Es ging alles sehr verhalten los. Als endlich alles gepackt und im Bus verstaut war, schlug die alte Wanduhr gerade drei Uhr. Es wollte an diesem trüben Dienstag einfach keine richtige Ferienstimmung auf kommen.

Auch mehrer Kilometer später nicht, als das Wetter aufklarte und sich Bettina’s T2a durch die erste Schwarzwälder Schlucht Richtung Schluchsee hoch quälte. Wir waren es uns gewohnt, dass “richtige” Bus-Ferien mit einer ersten, langen Autobahnetappe mit zahlreichen Raststättenbesuchen und einer Rastplatzübernachtung beginnen – und wenn’s hochkommt das Frühstück in einer anderen Sprache bestellt werden muss.

Wir kommen mit ausstehenden Feriengefühlen und gefühlt, viel zu schnell am oberen Ende des Schluchsee an, als mich der alte Wagenpark der hiesigen Museumsbahn für eine kurzen Photostopp motivieren vermochte.

   
 
Weiter gings dem Schluchsee entlang nach einem kurzen Einkaushalt Richtung Titisee. Welcher uns, nach einem riesigen, baustellenbedingten Umweg, in einem tristen und äusserst kühlem Grau empfing. Es war gegen 18 Uhr, als wir vom Parkplatz Richtung See schlenderten und uns über die Masse von Touristen aus aller Welt wunderten – fast wie Luzern, aber ein Bruchteil so schön. Wir fragten uns beim Abendessen in einem der tahlreichen Restaurants, wo all die Touristen wohl den Reiz dieses Orts sehen? Auf jedenfall nicht in der kulinarischen Rafinesse unserer Restaurantwahl.

 
Wir fuhren zwar gesättigt, aber auch ohne grossen Abenteuerhunger weiter in diesen regnerisch, kalten Abend über kleine Nebenstrassen auf der Suche nach einem Standplatz für die Nacht. Und der war auf jeden Fall super.

   

  

  

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: